Mein neues Girokonto ist klasse

Viele Banken werben Kunden mit einem kostenlosen Girokonto. Doch was muss ein kostenloses Girokonto überhaupt können und wie finde ich dieses überhaupt? Dieser Ratgeber beschäftigt sich ausführlich mit diesem Thema und zeigt auch die Vorteile auf, die ein Girokonto Vergleich bietet. Der Vergleich von Girokonten kann sich also lohnen.

Das sollte ein kostenloses Girokonto können

Bei einem Girokonto kann es eine Vielzahl von Funktionen geben. So kann die Bandbreite vom reinen Guthabenkonto bis hin zum Girokonto mit einem Dispo und einer Kreditkarte reichen. Ein kostenloses Girokonto sollte aber nicht nur bei den Funktionen überzeugen, sondern auch bei den Rahmendaten. Zu diesen Rahmendaten zählen zum Beispiel die Servicegebühren und die verschiedenen Zinssätze. Ein günstiges Girokonto ist nicht zwangsläufig auch kostenlos. Nicht wenige Banken verstehen darunter nur die Freiheit von monatlichen Grundgebühren. Sehr wohl werden aber Gebühren für Abhebungen, für die Kreditkarte oder für die Überweisungen erhoben. Wobei gerade diese Aktionen die meisten Gebühren verursachen können. Daher sollte man gerade hier darauf achten, dass diese möglichst kostenfrei sind.

super123Wer gerne sein Geld auf dem Girokonto hat oder dieses auch mal überziehen möchte, der muss auch die Zinssätze im Blick haben. Wer Zinsen für sein Geld auf dem Girokonto haben möchte, der muss bei der Auswahl natürlich darauf achten, dass dieses mit einem hohen Guthabenzins ausgestattet ist. Wobei man sich hier keine zu hohen Hoffnungen machen darf. So betragen die Zinssätze beim Guthabenzins je nach Bank nicht mehr als ein Prozent. Anders sieht es beim Dispozins aus, hier sind Zinssätze bis zu 15 Prozent möglich. Doch gerade hier muss aufpassen und darauf achten, dass der Dispozins möglichst gering ist. Den ist dieser hoch, merkt man dies natürlich auch bei den Kosten. Bei einem sollte man bei der Auswahl noch achten, gerade wenn gute Zinssätze angeboten werden. Hier muss man darauf achten, ob diese Zinssätze nur zeitlich befristet gewährt werden und sich nach Ablauf dann wieder ändern. Wer sich jetzt im Internet über die Angebote informieren möchte, der kann die Vielfalt des Angebot kaum überblicken. Aus diesem Grund gibt es die Möglichkeit von einem Girokonto Test. Nachfolgend kann man erfahren, wie man über einen Girokonto Vergleich das beste kostenloses Girokonto finden kann.

So geht das mit einem Girokonto Vergleich

Einen Girokonto Vergleich findet man unverbindlich und kostenfrei im Internet zum Abruf. Je nach Vergleichsseite vom Girokonto Vergleich, muss man nichts mehr machen. Vielmehr kann man auf einen fertigen Vergleich zurückgreifen. Diese Banken haben gute Konten und alle. Die Handhabung vom Vergleichsergebnis ist hierbei beim GIrokonto Test sehr einfach. Aufgelistet in einer Tabelle sind die einzelnen Daten, wie zum Beispiel zu den Zinssätzen und den Servicegebühren. Anhand dieser Daten kann man sich dann für ein kostenloses Girokonto entscheiden. Auf was man bei der Auswahl zu einem guten Girokonto achten sollte, wurde schon erwähnt. Ein Girokonto Test zeigt aber nicht nur die Rahmendaten auf, sondern auch die Bonus-Angebote. Den viele Banken bieten mittlerweile ihren Kunden, einen Bonus an, wenn man sich für ihr Angebot entscheidet. Diese Bonus-Angebote wie man relativ schnell durch den Girokonto Test feststellen kann, reichen von einem Gutschein bis hin zu einer Gutschrift von 100.00 Euro. Natürlich sollte man den Bonus nicht als Maßstab bei der Auswahl von einem Girokonto Test nehmen, man sollte es aber auch nicht vernachlässigen.